1. Mannschaftsmeisterschaft KFV Barnim

 

1.1. Struktur

 

Die Mannschaftsmeisterschaft wird ermittelt für Damen-, Herren- und Herren A/B/C*-Mannschaften.  Ausschlaggebend für die Zusammensetzung der einzelnen Ligen und Klassen sind der Abschluss der vorangegangenen Spielserie und die Relegations- bzw. Aufstiegsspiele. In der Kreisliga Herren ist jeweils nur eine Mannschaft eines Clubs spielberechtigt. Die Staffeleinteilungen werden vom KFV-Vorstand festgelegt. In folgenden Ligen und Klassen wird der Spielbetrieb aufgenommen:

 

Kreisliga Damen

Kreisliga Herren

Kreisklasse Herren

 

*  eine Seniorenmannschaft spielt in der Kreisklasse Herren, hier dürfen auch nur Senioren kegeln, die Seniorenmannschaft wird mit den anderen Herrenmannschaften inklusiv bewertet (betrifft SpG Eberswalde II Sen. in der Staffel B Kreisklasse Herren)

 

1.2. Spielmodus und Wurfzahl

 

Alle Spiele werden in Turnierform ausgespielt. Es werde in allen Ligen und Klassen 120 Wurf gespielt. Auf der Anfangsbahn sind für jede/n Spieler/in vor der Wertung fünf Eingewöhnungswürfe zulässig.

 

1.3. Spielwertung und Platzierung

 

Durch das Turnierspielsystem erfolgt die Wertung für den 1.Platz  = 4 Punkte, für den 2.Platz = 3 Punkte, für den 3.Platz = 2 Punkte und für den 4.Platz = 1 Punkt. Bei Holzgleichheit erfolgt Punkteteilung. Bei 5 Mannschaften dann 1.Platz = 5 Punkte und weiter wie oben gehabt, bei 3 Mannschaften der 1.Platz 3 Punkte usw. Tritt eine Mannschaft mit fünf bzw. drei Spielern an, so erhalten diese Punkte entsprechend ihrer Platzierung. Sollte mehr als ein/e Spieler/in zur Sollstärke fehlen, bekommt die Mannschaft 0 Punkte. Meldet sich eine Mannschaft vor Ende des Punktspielbetriebes ab, wird sie auf den letzten Platz in der Staffel gesetzt. Die bis zur Abmeldung erreichten Punkte bleiben Bestand – keine Neuberechnung!

Sind Mannschaften zum Abschluss der Spielserie punktgleich, gibt es folgende Festlegungen zu Platzierung:

 

1. Es zählen die Wertungspunkte der Turniere, die auf „neutralen Bahnen“ (Bahnen der anderen beteiligten Mannschaften in der Staffel) erzielt wurden

2.gibt es auf den „neutralen Bahnen“ Punktgleichheit, dann ist die Holzzahl auf diesen Bahnen ausschlaggebend

3.sollte auch die Holzzahl in diesem Fall keine Entscheidung bringen, dann ist ein Entscheidungsspiel notwendig

 

1.4. Spielberechtigung

 

Die Spieler der Seniorenmannschaften (Landesklasse/liga) sind nicht berechtigt, in Männer- und Seniorenmannschaften des Kreises zu spielen. Spieler der Altersklasse U18 sind berechtigt, in Mannschaften des Kreises mitzuspielen. In der Kreisklasse und Kreisliga Herren kann mit gemischten Mannschaften gespielt    werden. Weiterhin siehe Punkt 5 der Durchführungsbestimmungen (Einsatz Ersatzspieler).

 

1.5. Auf- und Abstiegsregelung

 

Kreisliga Herren

 

1. Platz ist Kreismeister und berechtigt am Aufstiegsspiel zur  2. LK teilzunehmen. 4. Platz ist Absteiger in die Kreisklasse

 

Kreisklasse Herren

 

Die Staffelsieger nehmen am Aufstiegsspiel zur Kreisliga teil.

 

Kreisliga Damen

 

1.Platz der Staffel A und 1.Platz der Staffel B spielen in einem Turnier um die Kreismannschaftsmeisterschaft, der Kreismannschaftsmeister ist berechtigt am Aufstiegsspiel zur  LK teilzunehmen.

 

1.6. Durchführungsbestimmungen zum Spielbetrieb

 

Die Durchführungsbestimmungen sind gesondert in einer Ausführung aufgestellt. Diese gelten – solange keine Änderung vorgesehen – grundsätzlich für die folgenden Spielserien und sind somit immer weiter für die nächsten Jahre zu übernehmen.

 

1.7. Startgebühren

 

Die Startgebühren sind entsprechend der zugehenden Rechnung bis zum 25.08.18 an den KFV Barnim zu überweisen.

 

Kreisliga 20,00 €

 

Kreisklasse 15,00 €

 

IBAN DE60 1705 2000 3301 3227 00    Sparkasse Barnim

 

Bei neutralen Turnieren sind pro Spieler 1,00 € Bahngebühren zu entrichten.

 

1.8. Spielzeiten

 

Kreisliga Damen13.00 Uhr

 

Kreisliga Herren 13.00 Uhr

 

Kreisklasse 13.00 Uhr

 

Spiele in Schönebeck 09.00 Uhr

 

1.9. Meldungen und Spielberichte

 

Die Mannschaftsmeldungen der Stammspieler haben bis zum 25.08.2018, auf den mit der Ausschreibung übergebenen Meldeformularen an:

 

Sportkamerad

Ralf Amonat

Dobberziner Dorfstr. 12

16278 Angermünde

Tel. 0160 97400943

 

oder an Ralf.Amonat@web.de zu erfolgen.

 

Die Spielberichte sind sofort nach Spielende bis spätestens Sonntag 18.00 Uhr per Mail an Thomas Findeisen zu senden, Mailadresse Thomas-Findeisen@t-online.de

 

Beachte Durchführungsbestimmungen Punkt 10.

Nachfragen bei Thomas Findeisen sind möglich unter der Nummer 033397/73343. Spielberichte und Tabellen sind im Internet unter http://www.kegeln-barnim.de einzusehen.

 

2. Kreiseinzelmeisterschaft

 

Ausgespielt wird beim KFV Barnim die Kreiseinzelmeisterschaft in allen Altersklassen im Bereich Bohle.

 

2.1. Durchführungsbestimmungen

 

Die Durchführungsbestimmungen sind gesondert in einer Ausführung aufgestellt. Diese gelten – solange keine Änderung vorgesehen – grundsätzlich für die folgenden Spielserien und sind somit immer weiter für die nächsten Jahre zu übernehmen.

 

2.2 Startrecht und Starterlisten

 

Startberechtigt sind Spieler/innen, die den einzelnen Clubs (Mitglieder beim SKVB e.V.) angehören und sich bei denen entsprechend qualifiziert haben. Jeder Club hat in jeder Altersklasse ein Grundstartrecht. Die Starterlisten werden ergänzt nach dem Leistungsprinzip, d.h. Leistungen bei der Einzelmeisterschaft im Vorjahr werden zu Grunde gelegt (ab 2013 nur für Doppel und Mix). Die Reihenfolge der Starts richtet sich ebenfalls nach den Leistungen des Vorjahrs. Die Clubs bekommen die Startplätze in umgekehrter Reihenfolge der Platzierungen zugeordnet. Über die Vergabe von freien Plätzen entscheidet der KFV-Vorstand.

 

2.3.Wurfzahl

 

In allen Altersklassen im Erwachsenenbereich werden insgesamt 120 Würfe gespielt. Beim Paar erfolgt das Spielen grundsätzlich im Wechsel nach einem Wurf. Im Jugendbereich werden insgesamt 100 Würfe gespielt. Auf der Anfangsbahn sind für jede/n Spieler/in vor der Wertung 5 Eingewöhnungswürfe zulässig. Kreismeister in der Altersklasse U18 und U14 sind jeweils die Sieger der Ranglistenspiele. Es werden 5 Durchgänge gespielt, von denen die 4 besten Durchgänge in die Wertung gehen.

 

2.4. Meldetermine

 

Die Meldungen (Name, Geburtsdaten + Altersklasse) haben bis zum 10.12.2018 an:

 

Sportkamerad

Ralf Amonat

Dobberziner Dorfstr. 12

16278 Angermünde

oder unter der E-Mail-Adresse

RalfAmonat@web.de

Tel.  0160 97400943

 

zu erfolgen. Erfolgen die Meldungen nicht fristgerecht bzw. nicht vollständig, verlieren die Clubs, die nicht gemeldeten Startplätze.

Die Meldung der Jugend erfolgt zum 25.08.2018 auf den zugesandten Formularen an Thomas Findeisen.

Die Startgebühren betragen:

 

Einzel/Doppel 6,00 €

Jugend 3,00 €

 

Sie sind Entsprechend der zugehenden Rechnung bis zum 10.01.2019 auf das Konto

 

IBAN  DE 60 1705 2000 3301 3227 00 Sparkasse Barnim

 

zu überweisen. Clubs, die die Startgebühren nicht fristgerecht überweisen, verlieren das Startrecht.

 

2.5. Altersklassen

 

Bei den Einzelmeisterschaften startet jeder Teilnehmer in der Altersklasse, die seinem Alter entspricht.

 

U 14

1.7.04 - 30.6.09

U 18

1.7.00 - 30.6.04

U 23

1.7.95 - 30.6.00

Damen / Herren

1.7.69 - 30.6.95

Damen A / Herren A

1.7.59 - 30.6.69

Damen B / Herren B

1.7.49 - 30.6.59

Damen C / Herren C

vor dem 01.07.1949

 

2.6.Spielorte und Termine

 

Junioren.

19.01.19

9.00 Uhr

Marienwerder

Herren

19.01.19

9.00 Uhr

Marienwerder

Damen / Juniorinnen

19.01.19

9.00 Uhr

Eberswalde WE

Damen A/B/C

19.01.19

12.30 Uhr

Eberswalde WE

Herren A

19.01.19

9.00 Uhr

Eberswalde LS

Herren B

19.01.19

11.30 Uhr

Eberswalde LS

Herren C

19.01.19

14.00 Uhr

Eberswalde LS

Doppel Damen

20.01.19

9.00 Uhr

Wandlitz

Mixed

20.01.19

11.00 Uhr

Wandlitz

Doppel Herren

20.01.19

13.30 Uhr

Wandlitz

 

Die Startzeiten können sich noch ändern, bitte vorher informieren

 

2.7.Starterzuteilung

 

Club/

AK

Motor Eberswalde

ESV Eberswalde

Turbine Eberswalde

Eberswalder SC

SV Lichterfelde

KSV Wandlitz

KSV Klosterfelde

SV Schorfheide

Freya Marienwerder

Paar Herren

1+2

1+0

1+2

1+0

1+0

1+1

1+0

1+0

1+2

Paar Damen

1+2

1+0

1+0

1+0

1+1

1+1

1+0

1+0

0

Mix

1+3

1+0

1+1

1+0

1+1

1+2

1+0

1+0

1+0

 

In allen anderen Altersklassen sind alle von den Clubs zur Kreiseinzelmeisterschaft gemeldeten Spieler startberechtigt. Wenn ein Club, gleich welcher Altersklasse einen  Startplatz nicht besetzt, entscheidet der KFV-Vorstand, wer startet.

 

Vierich

Vorsitzender KFV Barnim